Ingolstadt - Zweitligist FC Ingolstadt muss zwei Monate auf Kapitän Marvin Matip verzichten. Der 28-Jährige erlitt beim 1:1 bei Union Berlin am Samstag einen Bruch des rechten Schlüsselbeins.  

Innenverteidiger Matip fiel nach einem Zusammenstoß mit Collin Quaner auf die rechte Schulter und musste bereits nach acht Minuten gegen Ralph Gunesch ausgewechselt werden. "Der Bruch bedeutet für Marvin vermutlich das vorzeitige Saison-Aus. Das ist natürlich bitter für uns", sagte Trainer Ralph Hasenhüttl.