Kurz nach dem Start der Vorbereitung auf die kommende Zweitliga-Saison 2009/2010 hat der FC Augsburg einen weiteren Spieler verpflichtet.

Mittelfeldspieler Marcel Ndjeng wechselt von Borussia Mönchengladbach nach Augsburg und erhält am Lech einen Zwei- Jahres-Vertrag. Bereits am heutigen Sonntag nahm Ndjeng am Laktattest in Augsburg teil.

21 Mal im "Oberhaus"

Der 27-Jährige, der in der letzten Saison von Borussia Mönchengladbach an den Hamburger SV ausgeliehen war, arbeitete bereits in Mönchengladbach und beim SC Paderborn mit FCA-Trainer Jos Luhukay zusammen. Für diese beiden Clubs absolvierte Ndjeng in seiner Karriere 64 Zweitligaspiele, für Mönchengladbach, den HSV und Arminia Bielefeld war er außerdem in 21 Begegnungen in der ersten Bundesliga am Ball.

"Ich kenne Marcel aus unserer gemeinsamen Zeit und freue mich, dass der Wechsel nach Augsburg geklappt hat", so Trainer Jos Luhukay zur Verpflichtung. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. "Wir bedanken uns bei den Verantwortlichen von Borussia Mönchengladbach, dass dieser Wechsel so kurzfristig realisiert werden konnte", sagt FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig.