Köln - Der 1. FC Köln hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Torwart Thomas Kessler um zwei weitere Jahre verlängert. Der 26-jährige gebürtige Kölner steht beim FC somit bis Sommer 2015 mit Option auf ein weiteres Jahr unter Vertrag.

FC-Kaderplaner Jörg Jakobs: "Die Vertragsverlängerung mit Thomas Kessler freut uns sehr. Thomas ist ein sehr wichtiger Bestandteil unseres Teams. Er hat bereits viel Erfahrung im Profifußball sammeln können und verhält sich auch in der Rolle des zweiten Torwarts jederzeit mannschaftsdienlich und loyal. Wir wissen, dass wir uns immer auf ihn verlassen können. Das hat er nicht zuletzt mit einer sehr guten Leistung im DFB-Pokalspiel in Stuttgart bewiesen."

Thomas Kessler: "Ich bin froh, weiter an der Entwicklung des 1. FC Köln mitarbeiten zu können. Nach guten Gesprächen mit der sportlichen Leitung waren wir uns schnell einig. Der FC ist seit meiner Kindheit ein ganz besonderer Club für mich und darum bin ich froh, noch für mindestens zwei weitere Jahre den Geißbock auf der Brust tragen zu können."

Thomas Kessler spielt seit dem Jahr 2000 beim 1. FC Köln. Seit seinem 14. Lebensjahr durchlief er die Jugendmannschaften des FC und ist seit der Rückrunde der Saison 2006/2007 Lizenzspieler. In den Spielzeiten 2010|2011 und 2011/2012 war Kessler an den FC St. Pauli beziehungsweise Eintracht Frankfurt verliehen, um dort Spielpraxis zu sammeln. Sein Profidebüt gab er am 13. Mai 2007 in der 2. Bundesliga. Am 12. Mai 2009 kam Kessler erstmals in der Bundesliga zum Einsatz. Insgesamt absolvierte er bislang zwölf Pflichtspiele für den 1. FC Köln (5-mal Bundesliga, sechs Mal 2. Bundesliga, einmal DFB-Pokal). Zudem spielte er 26 Mal für den FC St. Pauli in der Bundesliga und vier Mal in der 2. Bundesliga für Eintracht Frankfurt.