Hamburg - Nachdem Bernd Nehrig (Achillessehnenprobleme) und Christopher Buchtmann (muskuläre Probleme) am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining des FC St. Pauli eingestiegen waren, kehrte am Freitagnachmittag ein weiterer Kiezkicker auf den Rasen zurück.

Keeper Philipp Tschauner hat seine Rückenprobleme überwunden und absolvierte die komplette Einheit.