Yaroslav Mikhailov bleibt bei Schalke - © Christof Koepsel/Getty Images
Yaroslav Mikhailov bleibt bei Schalke - © Christof Koepsel/Getty Images
2. Bundesliga

Leihe: Der FC Schalke 04 verpflichtet Yaroslav Mikhailov

Yaroslav Mikhailov wechselt auf Leihbasis von Zenit St. Petersburg zum FC Schalke 04. Der 18 Jahre junge offensive Mittelfeldakteur spielte in den letzten drei Wochen bereits als Gast für die Gelsenkirchener.

>>> Der offizielle Transfermarkt der 2. Bundesliga

Mikhailov trug bei Zenit bislang nur die Trikots der Jugendmannschaften, lief auch schon für russische U-Nationalteams auf.

"Dass sich Yaroslav Mikhailov während seines Gastauftrittes so gut in die Mannschaft integriert und den Konkurrenzkampf sichtlich belebt, war allein aufgrund seines Alters und der für ihn neuen Umgebung nicht zwingend zu erwarten. Umso mehr freuen wir uns, dass er nun Teil unseres Kaders in der schon bald beginnenden Spielzeit sein wird. Er hat ein kreatives Element in seinem Spiel, das uns weiterbringen und unsere Leistungsstärke in der Breite bereichern wird", sagte S04-Sportdirektor Rouven Schröder.

Mikhailov erklärte: "Dass aus ein paar Tagen jetzt ein Jahr wird, damit hätte ich zu Beginn wirklich nicht gerechnet. Ich bin den sportlich Verantwortlichen von Schalke 04 sehr dankbar, dass sie mir diese Chance geben und werde alles dafür tun, meinen Beitrag zu einer erfolgreichen Saison zu leisten."