Personell kann Alemannias Coach Jürgen Seeberger, der erstmals mit seiner Mannschaft zu einem Auswärtsspiel mit der Bahn anreist, vor dem Duell in Ingolstadt nahezu aus dem Vollen schöpfen.

Lediglich Jérôme Polenz, der seine Sperre aus dem Spiel gegen den FC Hansa Rostock absitzen muss, sowie die Langzeitverletzten Reiner Plaßhenrich und Thomas Stehle, stehen Seeberger nicht zur Verfügung.