Beim ersten Heimspiel der Saison 2008/09 gegen den SV Wehen Wiesbaden kann Alemannia Aachen fast aus dem Vollen schöpfen.

Zwar fehlt weiterhin Mirko Casper, der sich nach einem Kreuzbandriss im Aufbautraining befindet, und auch Cristian Fiel steht aufgrund eines Muskelfaserrisses im Adduktorenbereich nicht zur Verfügung.

Reiner Plaßhenrich hingegen, der sich beim Pokalspiel vergangenen Samstag eine blutende Wunde am linken Knie zugezogen hat, ist erfreulicherweise am Mittwoch wieder ins Training eingestiegen und sein Einsatz nicht gefährdet.

Lehmann ist fit

Auch Matthias Lehmann hat am Mittwoch wieder am Mannschaftstraining teilgenommen und wird trotz derzeitiger Beschwerden an der im Pokalspiel geprellten Rippe wohl im Kader stehen.

Dementsprechend zuversichtlich blickt der Coach Jürgen Seeberger auf die Partie am Freitag: "Alle Spieler sind gut drauf und sie sehnen sich jetzt alle nach der langen Zeit ohne Tivoli-Atmosphäre nach dem ersten Heimspiel. Das Adrenalin ist bei uns allen da."