Nachdem sich St. Paulis Mittelfeldspieler Fabian Boll aufgrund von Achillessehnenbeschwerden einer Kernspintomographie unterziehen musste, gab es am Montagabend Entwarnung.

Somit kann Boll bereits am Mittwoch wieder am Mannschaftraining teilnehmen.