Hoyerswerda - Der FC Energie Cottbus hat sein Testspiel beim FC Lausitz Hoyerswerda am Donnerstag mit 9:0 (4:0) gewonnen.

Die zahlreichen Chancen zu einem zweistelligen Sieg wurden in der einseitigen Partie allerdings ausgelassen. Bester Torschütze der Partie war mit vier Treffern Sergiu Radu.

Zeiß steht im Kasten

Unkonzentriertheiten im Abschluss und der teils tiefe Boden verhinderten einen deutlicheren Sieg, obwohl der FCE 90 Minuten lang das Tempo hoch hielt.

Nach der Halbzeit wechselte Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz gleich auf sieben Positionen durch. Torwarttrainer Ronny Zeiß gab derweil sein "Comeback" zwischen den Pfosten der Cottbuser, da alle vier Torhüter des Profikaders angeschlagen waren.