Herthas Pal Dardai darf aufatmen.

Der Verdacht auf einen Muskelfaserriss hat sich nach der Ultraschalluntersuchung am Donnerstag nicht bestätigt. Der Ungar erlitt eine Zerrung im rechten Oberschenkel und wird zwischen drei und fünf Tagen pausieren müssen.

Dardai hatte sich die Verletzung am Mittwochnachmittag (21. Juli) beim Sprinttraining zugezogen.