Die Verletzung von Sören Pirson stellte sich als isolierter Bizepssehnenriss heraus, der konservativ behandelt wird.

Pirson wird am Abend zurück im Trainingslager in Bitburg erwartet und kann ab Freitag wieder am Mannschaftstraining teilnehmen.