Pech für Neuzugang Leonard Kweuke: Wegen anhaltender Leistenbeschwerden empfehlen die Teamärzte des FC Energie Cottbus einen operativen Eingriff.

Eine konservative Therapie in der ersten Trainingswoche hatte nicht den gewünschten Erfolg gebracht und die Beschwerden nicht gebessert.

Filho erfolgreich operiert

Am Dienstag stellte sich der Angreifer noch einmal einen Spezialisten in Berlin vor, der die Diagnose von Teamarzt Dr. Hartmut Thamke bestätigte. Der operative Eingriff soll Ende der Woche erfolgen. Damit soll die Ausfallzeit der 21-jährigen Leihgabe vom DAC Dunajska Streda so kurz wie möglich gehalten werden.

Unterdessen ist Adi Filho am Montag erfolgreich am Knie operiert worden. Dabei wurde dem Angreifer ein Knorpelstück entfernt, das nach einem Trainingsunfall anhaltende Beschwerden verursacht hatte. Der Energie-Profi ist nun auf dem Weg der Besserung.