Cottbus - Der FC Energie Cottbus hat den ersten Neuzugang für die Saison 2011/2012 verpflichtet.

Stürmer Tobias Steffen wird am 3. Juni 19 Jahre alt und wechselt auf Leihbasis für zwei Jahre aus der Talentschmiede von Bayer 04 Leverkusen in die Lausitz.

Torriecher bereits unter Beweis gestellt

Das Offensiv-Talent will beim FC Energie Cottbus den nächsten Schritt wagen und sich im Profifußball etablieren. Bayer Leverkusen verzichtet auf eine Leihgebühr in der Gewissheit, dass der 1,74 Meter große Techniker beim FCE optimal entwickelt wird.

Tobias Steffen ist beidfüssig und kommt als frisch gebackener Torschützenkönig der A-Junioren-Bundesliga West zum FC Energie. Weil er in der Rückrunde der Saison 2010/2011 bereits bei der U 23 in der Regionalliga eingesetzt wurde und auch dort sechs Tore erzielte, benötigte der vielseitig einsetzbare Stürmer für seine 16 Treffer bei den A-Junioren nur 16 Spiele.