Cottbus - Der FC Energie Cottbus hat am Mittwoch einen bundesligaerfahrenen Mittelfeldspieler zum Probetraining begrüßt. Charles Takyi wird vorerst bis Donnerstag im Team von Coach Rudi Bommer mittrainieren.

Der aktuell vertragslose Akteur bewirbt sich damit um eine etwaige Verpflichtung. "Wir haben schon bei Boubacar Sanogo und Stiven Rivic gute Erfahrungen mit dieser Vorgehensweise gemacht. Wenn ein Spieler mit der nachgewiesenen Qualität eines Charles Takyi auf dem Markt ist, müssen wir diese Option ganz einfach prüfen", erklärte Sportdirektor Christian Beeck nach Rücksprache mit Rudi Bommer.

Charles Takyi bestritt bisher 25 Bundesliga- und 93 Zweitliga-Partien für Fürth und den FC St. Pauli, erzielte dabei insgesamt 20 Tore. In der Offensive ist der dreimalige ghanaische Nationalspieler vielseitig einsetzbar.