Der ursprünglich erst für die kommende Saison verpflichtete Cheftrainer Stefan Emmerling wird ab sofort seine Tätigkeit bei Rot Weiss Ahlen aufnehmen.

Der 43-jährige Ex-Profi hat am Donnerstag (16. April) seinen Vertrag bei den Kickers aus Emden aufgelöst und wird schon am Nachmittag gemeinsam mit Manager Stefan Grädler der Mannschaft ins Quartier nach Mainz nachreisen.

Vertrag in Emden aufgelöst

Aufgrund der sportlich angespannten Situation haben die Verantwortlichen von Rot Weiss gestern bei Kickers Emden um die sofortige Freigabe von Stefan Emmerling gebeten.

Dieser Bitte ist das Präsidium um Präsident Engelbert Schmidt nachgekommen, so dass der sofortigen Aufnahme der Tätigkeit von Stefan Emmerling als Cheftrainer nichts mehr im Wege steht.

Bernd Heemsoth wird, wie auch für die kommende Saison schon geplant, als Assistenztrainer fungieren.