Köln - An drei der vier Zweitligatore von RB Leipzig gegen Eintracht Braunschweig war Yussuf Poulsen beteiligt. Zwei Tore machte er selbst, eines bereitete der Däne vor.

  • Beim 1:1 in Braunschweig bereitete Poulsen den späten Ausgleich von Dominik Kaiser vor -und flog kurz darauf mit Gelb-Rot vom Platz.

  • Leipzig und Braunschweig trafen letzte Saison erstmals in Pflichtspielen  aufeinander - RB gewann in der Hinrunde mit 3:1; im Rückspiel trennte man sich 1:1.

  • In der Saison 2010/11 hatten es die Sachsen in der Regionalliga Nord noch mit der zweiten Mannschaft der Eintracht zu tun und blieben ohne Gegentor (0:0 auswärts, 4:0-Heimsieg).