Aachen - Nach seiner Roten Karte im Spiel bei Fortuna Düsseldorf ist David Hohs von Alemannia Aachen für ein Spiel gesperrt worden. Das DFB-Sportgericht sperrte Hohs wegen der Verhinderung einer klaren Torchance durch ein minderschweres Foulspiel.

Der Keeper fehlt damit im letzten Saisonspiel kommenden Sonntag gegen Arminia Bielefeld. "Natürlich bin ich erleichtert, dass ich in der neuen Saison gleich wieder spielberechtigt bin", sagt der Keeper, der am Sonntag von Tim Krumpen zwischen den Pfosten vertreten wird.