Felix Borja nimmt wieder am Mannschaftstraining des 1. FSV Mainz 05 teil.

Der Angreifer hat am Montag nach vierwöchiger Verletzungspause bereits seine zweite Trainingseinheit mit voller Belastung ohne Probleme absolviert. Der 25-Jährige hatte aufgrund einer hartnäckigen Achillessehnenreizung im Trainingslager in Herzlake Mitte Juli die Vorbereitung auf die neue Saison abbrechen müssen und zuletzt ein individuelles Aufbau- und Trainingsprogramm absolviert.