Zweitliga-Aufsteiger FC Ingolstadt 04 hat sich erneut verstärkt: Mit Ronald Gercaliu wechselt der fünfte Neuzugang ablösefrei in die Donaustadt.

Der Österreicher (14 A-Länderspiele) unterschreibt für zwei Jahre bei den Schanzern, nachdem er zuletzt für den SC Magna Wiener Neustadt tätig war.

"Eine tolle Herausforderung für mich"

Zuvor spielte der in Albanien geborene Abwehrspezialist auch schon für Red Bull Salzburg, Austria Wien und Sturm Graz.

"Ich habe mit Trainer Michael Wiesinger und Geschäftsführer Harald Gärtner sehr gute Gespräche gehabt. Die Mannschaft ist jung und hat großes Potenzial. Ingolstadt und die 2. Bundesliga in Deutschland sind eine tolle Herausforderung für mich", sagte der 24- Jährige.

FCI 04-Trainer Michael Wiesinger freut sich ebenfalls auf die Zusammenarbeit mit dem Linksfuß: "Ronald ist eine echte Verstärkung für uns und soll ein wichtiger Baustein in unserer Zweitliga-Mannschaft werden. Ich bin mir sicher – an ihm werden wir viel Freude haben."