Am Dienstagabend (6. Januar) werden die Profis von Hansa Rostock ihr Trainingslager im Ostseebad Kühlungsborn beziehen. Neben dem Trainer- und Betreuerstab werden zunächst insgesamt 21 Akteure in das Europa-Hotel einziehen. Zu jenen 19 Hanseaten aus dem Profi-Kader, die gestern den Tainingsauftakt vollzogen haben, hat Trainer Dieter Eilts mit Tom Buschke und Felix Freitag auch zwei Amateure aus der zweiten Mannschaft nominiert.

Die beiden Defensiv-Spezialisten aus dem Regionalligateam haben bereits an der ersten Trainingseinheit des heutigen Tages, die am Vormittag erneut auf der Tartanbahn des Leichtathletikstadions stattgefunden hat, teilgenommen. Dagegen fehlten weiterhin die erkrankten Diego Morais,. Heath Pearce und Guido Kocer, die zunächst auch nicht mit in das Trainingslager reisen werden.