Dresden - Dynamo Dresden hat den dritten Neuzugang für die Saison 2012/13 verpflichtet. Der Torwart Markus Scholz wechselt vom VfL Bochum an die Elbe.

Scholz ist 24 Jahre alt und stammt aus dem sauerländischen Iserlohn. Seine Ausbildung und den Sprung in den Männerbereich absolvierte er bei den Sportfreunden Östrich, bevor er sich 2009 für einen Wechsel zum VfL Bochum entschied. Dort gehörte er bis zum letzten Winter der U 23 an, für die er in der Regionalliga 15 Mal zum Einsatz kam. Das zweite Halbjahr der abgelaufenen Spielzeit gehörte er zum Profikader des Zweitligisten.

"Gute sportliche Perspektive in Dresden"



"Ich freue mich auf Dynamo, einen Verein, den jeder in Deutschland kennt. In Bochum habe ich beim letzten Duell erleben dürfen, wie positiv bekloppt die Fans sind. Ich sehe in Dresden eine gute sportliche Perspektive, die ich für mich nutzen möchte", sagte Scholz.

Dynamos Sportlicher Leiter Steffen Menze kommentierte die Verpflichtung zufrieden: "Wir freuen uns, dass wir einen konkurrenzfähigen Torwart für uns gewonnen haben. Wir glauben, dass sich Markus Scholz bei uns noch weiterentwickeln kann und wird."