Dresden - Die SG Dynamo Dresden hat den ersten Neuzugang für die Saison 2012/13 verpflichtet: Der Defensivspieler Cüneyt Köz löste am Donnerstag seinen noch bis 2013 laufenden Vertrag beim FC Bayern München, wo er in der Regionalliga-Mannschaft spielte, auf und unterschrieb bei Dynamo seinen ersten Profivertrag.

Der Kontrakt gilt für die 2. Bundesliga und hat eine Laufzeit bis 30. Juni 2014. "Wir freuen uns, dass sich Cüneyt Köz für Dynamo Dresden entschieden hat. Er ist ein junger Spieler, der eine sehr gute Ausbildung genossen hat. Bei uns kann und soll er sich auf hohem Niveau weiterentwickeln", kommentierte Dynamos Sportlicher Leiter Steffen Menze die Verpflichtung des 1,84 Meter großen Defensiv-Allrounders.

"Ich freue mich riesig auf die Herausforderung, mit Dynamo Dresden in der 2. Bundesliga zu spielen. Der Wechsel zu Dynamo fiel mir nicht schwer, da ich ein sehr gutes Gespräch mit Herrn Menze und Herrn Loose hatte, die sich sehr um mich bemüht haben. Beide konnten mich davon überzeugen, dass ich mich in Dresden sportlich weiterentwickeln kann", sagte Cüneyt Köz zu seinem Wechsel an die Elbe.