Döbeln - Dynamo Dresden hat im achten und letzten Testspiel vor dem Saisonstart einen 8:2-Erfolg beim Landesligisten Döbelner SC eingefahren. Tobias Kempe war mit drei Treffern bester Schütze, Neuzugang Soufian Benyamina traf doppelt für die SGD.

Während ein Teil der Profis am Nachmittag noch trainierte, ließ Trainer Peter Pacult im Test den Anschlusskader ran. Nach 20 Minuten stellte Benyamina die Weichen auf Sieg, erst in der Schlussphase erlaubte man dem Außenseiter zwei Treffer.

Dynamo Dresden: Pellatz (46. Scholz) - Leistner, Sabah, Mravac, Schulz - Hartmann, Müller, Kempe, Trojan (46. Stefaniak) - Milde (46. Koch), Benyamina

Tore: 0:1, 0:3 Benyamina (20./38.), 0:2, 1:6, 1:7 Kempe (33./75./82./FE), 0:4 Trojan (42.), 0:5 Stefaniak (66.), 1:5, 2:7 Schwibs (69./86.)2:8 Hartmann (89.)