Dresden - Die SG Dynamo Dresden hat einen weiteren Defensivspieler verpflichtet: Vom VfL Wolfsburg kommt Bjarne Thoelke an die Elbe. Der 20-jährige Verteidiger steht beim Bundesligisten noch bis Juni 2015 unter Vertrag und wird für zwei Jahre ausgeliehen.

Thoelke stammt aus dem niedersächsischen Gifhorn und wechselte 2005 zu den "Wölfen". Im Männerbereich spielte er 32 Mal für die U23 in der Regionalliga Nord. Seit Herbst 2011 gehört er zum Kader der Profis unter Trainer Felix Magath und absolvierte seitdem sechs Einsätze als Innenverteidiger in der Bundesliga, davon vier über 90 Minuten.

Zudem kommt er auf insgesamt fünf Länderspiele für Nachwuchs-Auswahlmannschaften des DFB. Zurzeit steht er im Kader der U20-Nationalmannschaft unter Trainer Frank Wormuth, für die er bisher zwei Mal auflief.

"In meiner Entwicklung den nächsten Schritt machen"



"Bjarne Thoelke ist ein sehr gut ausgebildeter, kopfballstarker Defensivspieler. Wir gehen davon aus, dass er sich bei uns positiv weiterentwickeln wird und für einen wirksamen Konkurrenzkampf auf seiner Position sorgen kann", kommentierte Dynamos Sportlicher Leiter Steffen Menze die Neuverpflichtung.

Dynamos Neuzugang sagt über die Gründe für seinen Wechsel: "Die 2. Bundesliga und Dynamo Dresden bieten ein hervorragendes Umfeld für einen jungen Spieler wie mich, um in meiner Entwicklung den nächsten Schritt zu machen. Das Stadion in Dresden, die Fans, die Leidenschaft, aber auch die sportliche Herausforderung, die in den letzten Jahren schon einige junge Spieler sehr gefördert hat - auf all das freue ich mich."