Freital - Drei Tage nach der 1:2-Niederlage bei Energie Cottbus am 1. Spieltag der 2. Bundesliga hat Dynamo Dresden erfolgreich getestet.

Gegen den tschechischen Erstliga-Aufsteiger Viktoria Zizkov setzte sich die Mannschaft von Trainer Ralf Loose mit 3:1 (1:0) durch. Die Dresdner Tore erzielten Marcel Franke (30.), Romain Brégerie (83./Elfmeter) und der kamerunische Testspieler Didier Tayou (85.).