Michale Akoto war zuletzt Kapitän beim 1. FSV Mainz 05 II - © BEAUTIFUL SPORTS/G. Hubbs via www.imago-images.de/imago images/Beautiful Sports
Michale Akoto war zuletzt Kapitän beim 1. FSV Mainz 05 II - © BEAUTIFUL SPORTS/G. Hubbs via www.imago-images.de/imago images/Beautiful Sports
2. Bundesliga

Dynamo Dresden verpflichtet Michael Akoto

Die SG Dynamo Dresden hat am Mittwoch Michael Akoto verpflichtet. Der 23-jährige Defensiv-Allrounder kommt ablösefrei nach Elbflorenz und unterschrieb bei Dynamo einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2023.

Der Innenverteidiger, der auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, lief zuletzt zusammen mit Ex-Dynamo Giuliano Modica für den FSV Mainz 05 II auf und wird zukünftig die Rückennummer 3 tragen.

„Michael Akoto ist ein äußerst athletischer Spieler, der zahlreiche vielversprechende Facetten zu bieten hat, was ihn befähigt, sowohl in der Verteidigung als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt zu werden. Darüber hinaus bringt er ein großes Entwicklungspotenzial mit, wodurch wir überzeugt sind, dass er sehr gut in unsere Mannschaft passen wird“, erklärte Sportgeschäftsführer Ralf Becker.

Der Deutsche mit ghanaischen Wurzeln absolvierte erfolgreich den obligatorischen Medizincheck im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden und unterzeichnete am Mittwochvormittag in der AOK PLUS Walter-Fritzsch-Akademie seinen Vertrag.

„Jetzt hier in Dresden zu sein fühlt sich toll an, denn es soll der nächste Entwicklungsschritt in meiner Karriere werden. Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren super und haben mich komplett überzeugt, zu Dynamo in die 2. Bundesliga zu wechseln. Ich werde weiter hart an mir arbeiten und alles geben, damit wir in der kommenden Saison unsere Ziele erreichen“, sagte Michael Akoto nach seiner Vertragsunterschrift bei der SGD.

Bereits am Dienstag trainierte der 23-Jährige erstmals mit seinen neuen Kollegen im Trainingszentrum am Messering 18 und wird beim Testspiel der SGD gegen den tschechischen Erstligisten FK Jablonec am Mittwoch, ab 14 Uhr, zum ersten Mal im Dynamo-Kader stehen.

Akoto wurde am 03.10.1997 in der ghanaischen Hauptstadt Accra geboren und wuchs in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden auf. Er reifte in der Jugendabteilung des SV Wehen Wiesbaden zum Fußball-Profi, für dessen erste Mannschaft er in sieben Pflichtspielen zum Einsatz kam.

Vor der Saison 2018/19 wechselte der 1,88 Meter große Abwehrspezialist über die Rheinseite zum FSV Mainz 05, für dessen U23-Mannschaft er in den zurückliegenden drei Spielzeiten insgesamt 52-Mal in der Regionalliga Südwest spielte. Dabei gelangen ihm drei Treffer und vier Vorlagen.

Quelle: Dynamo Dresden