Sascha Dum verstärkt den FC Energie Cottbus. Der 23-Jährige Außenbahnspieler wechselt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis von Bayer Leverkusen zum FC Energie.

Darauf verständigten sich beide Vereine am Mittwoch.

"Sofortige Verstärkung"

"Wir bekommen mit Sascha Dum einen Spieler, der uns sofort verstärken wird. Er kann auf der linken Außenbahn sowohl in der Offensive als auch in der Defensive spielen und wird mit seiner Qualität dafür sorgen, dass unser Kader ausgeglichener aufgestellt ist", so Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz, der den Transfer am Mittwoch perfekt machte.

Sascha Dum wurde am 3. Juli 1986 in Leverkusen geboren und debütierte in der Saison 2004/2005 für Bayer Leverkusen in der Bundesliga. Im Jahr darauf wurde der 1,88 m große Linksfuß zu Alemannia Aachen ausgeliehen und schaffte dabei den Durchbruch zum Stammspieler in der Bundesliga. Für Leverkusen und Aachen absolvierte Sascha Dum 65 Bundesligaspiele (2 Tore) und sechs Zweitligapartien.