Der Ausgleich: Fabian Klos setzt sich gegen Timo Letschert durch und trifft zum 1:1 - © imago images/Jan Huebner
Der Ausgleich: Fabian Klos setzt sich gegen Timo Letschert durch und trifft zum 1:1 - © imago images/Jan Huebner
2. Bundesliga

Arminia Bielefeld holt einen Punkt gegen Tabellenführer Hamburger SV

Im Montagspiel der 2. Bundesliga haben Arminia Bielefeld und der Hamburger SV 1:1 (0:1) gespielt. Damit ist das Rennen um die Tabellenspitze so eng wie selten zuvor.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Tippspiel der 2. Bundesliga und jede Woche gewinnen

Im Montagspiel der 2. Bundesliga haben der DSC Arminia Bielefeld und der Hamburger SV 1:1 (0:1) gespielt. Damit schlossen die Ostwestfalen zum Tabellenzweiten VfB Stuttgart auf, der sein Heimspiel gegen Holstein Kiel mit 0:1 verlor. Die Hanseaten verpassten es wiederum, sich deutlicher von den Schwaben abzusetzen. Die ersten vier Zweitliga-Teams trennt nach dem Topspiel jeweils nur ein Punkt.

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Konferenz-Liveticker

Dem HSV half ein kurzer Blackout des Bielefelders Joan Simun Edmundsson, der Lukas Hinterseer den Ball ungewollt direkt in den Lauf spielte. Der Österreicher ließ sich nicht zweimal bitten und schoss zur frühen Hamburger Führung ein (14.). Zu diesem Zeitpunkt war die Führung etwas schmeichelhaft, denn in der ersten Phase hatten die Gastgeber das Spiel im Griff gehabt. Spätestens nach einer halben Stunde aber stand in der Bielefelder Schüco-Arena der gerechte Spielstand auf der Anzeigetafel.

Fabian Klos versucht es, aber sein Schuss findet nicht den Weg ins Hamburger Tor - Thomas F. Starke/Bongarts/Getty Images

Denn die Hanseaten legten nach. Zunächst war es Sonny Kittel, der nur wenige Minuten nach Hinterseers Führungstreffer knapp über das Tor schoss (19.), dann wuchtete Bakery Jatta einen Kopfball nach starker Vorarbeit von Hinterseer nur knapp daneben (29.). Vier Minuten später schoss Kittel erneut übers Tor (33.).

>>> Etwas verpasst? #DSCHSV im Liveticker nachlesen

Die Bielefelder Antwort kam wenige Minuten nach dem Seitenwechsel. Fabian Klos stieg nach einer Ecke hoch, gewann das Kopfball-Duell gegen Timo Letschert und köpfte zum 1:1-Ausgleich ein (50.).

>>> Spielschema, Aufstellungen, Statistiken

Im weiteren Verlauf waren die Gastgeber das bessere Team, verpassten es aber, nach dem Ausgleichstreffer nachzulegen. Klos hätte in der 81. Minute ein zweites Kopfballtor erzielen können, legte HSV-Keeper Daniel Heuer Fernandes den Ball aber nahezu freundschaftlich in die Arme. Auf der anderen Seite traf Jeremy Dudziak den Ball mit einem fulminanten Fernschuss an die Latte (86.).

Lukas Hinterseer trifft zum 1:0 für den Hamburger SV - Thomas F. Starke/Bongarts/Getty Images