Zwickau - Dynamo Dresden hat beim VELIOA Hallenmasters in Zwickau den 4. Platz belegt.

Die Mannschaft von Trainer Ralf Loose unterlag im Spiel um Platz 3 gegen den VFC Plauen mit 2:4. Nach dem umkämpften Halbfinale gegen Zwickau (5:6) war die Luft bei Dynamo im Spiel gegen die Vogtländer früh raus.

Das Fazit von Cheftrainer Loose lautete: "Es war eine wichtige Erfahrung für unsere jungen Spieler im Team, die nach einer harten Trainingswoche alles gegeben haben. Meine Spieler konnten einen Einblick gewinnen, dass auch in den unteren Ligen Fußball gespielt wird. Sie müssen noch viel lernen!"


Winterfahrplan der 2. Bundesliga

Transferbörse der 2. Bundesliga

Testspiele aller Clubs im Überblick

Aktuelle Transferliste