Dresden - Bei seiner ersten Einheit als Trainer von Zweitligist Dynamo Dresden musste Olaf Janßen am Donnerstag auf sechs Spieler verzichten.

Stürmer Mickael Pote ist mit der Nationalmannschaft des Benin unterwegs, zudem fehlten die verletzten Akteure Markus Scholz (Kapselanriss im rechten Knie), Alban Sabah (Knochenhautentzündung am linken Schienbein), Filip Trojan (Vorfußprellung), Cristian Fiel (Oberschenkelprellung) und Tobias Kempe (Teilriss des Innenbandes im linken Knie).

Janßen hatte am Mittwoch als Nachfolger des entlassenen Peter Pacult einen Zweijahresvertrag bei den Sachsen unterschrieben.