Paderborn - Unmittelbar nach seinem Amtsantritt hat der neue Manager Sport Lizenzspieler, Michael Born, den Dialog mit den Spielern des aktuellen Zweitliga-Kaders des SC Paderborn aufgenommen. Nach den ersten Gesprächen steht fest, dass die auslaufenden Verträge mit drei Spielern nicht verlängert werden.

Linksfuß Philipp Heithölter sowie die Stürmer Gaetano Manno und Nejmeddin Daghfous, die jeweils vor der Saison 2009/10 Zwei-Jahres-Verträge unterschrieben hatten, werden in der Spielzeit 2011/2012 nicht mehr das SCP-Trikot tragen. "Wir danken allen drei Spielern für ihren Einsatz in Paderborn und wünschen Ihnen alles Gute für ihre sportliche und private Zukunft", betonte Born. Die scheidenden Spieler werden in einem würdigen Rahmen unmittelbar vor dem letzten Heimspiel gegen 1860 München offiziell auf dem Rasen verabschiedet.