Cottbus - Der FC Energie Cottbus begrüßte am Dienstag drei Probespieler im Mannschaftstraining. Andreas Dober, Carlos Eduardo Sousa und Eric Nyatchou sind jeweils Abwehrspieler und wollen Trainer Pele Wollitz von ihrem Können überzeugen.

Andreas Dober ist Österreicher, 25 Jahre alt, derzeit vereinslos und spielte zuletzt für Rapid Wien. Carlos Eduardo Sousa ist ein 19 Jahre alter Innenverteidiger aus Brasilien und trainierte zuletzt beim VfL Wolfsburg zur Probe, während Eric Nyatchou bei Racing Straßburg unter Vertrag stand und als Kapitän der Kameruner U 20-Auswahl beim FC Energie Cottbus vorstellig wird.

Unterdessen musste Martin Kobylanski beim Nachmittagstraining wegen muskulärer Probleme passen, Julian Börner kuriert einen grippalen Infekt aus. Mit individuellem Training behandelt Thorsten Kirschbaum seinen Außenbandanriss im rechten Sprunggelenk.