Heidenheim - Ein weiterer Neuzugang beim 1. FC Heidenheim 1846 steht fest. Von der SpVgg Unterhaching wechselt der erst 18 Jahre alte variable Offensivakteur Dominik Widemann an die Brenz. Widemann erhält beim FCH einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum Sommer 2018.

Für die SpVgg Unterhaching absolvierte der gebürtige Fürstenfeldbrucker, eigentlich noch für die U19 spielberechtigt gewesen, in seiner ersten Profi-Saison 26 Drittligapartien und erzielte dabei acht Treffer. In der Jugend spielte Widemann außerdem für den TSV Moorenweis und den SC Fürstenfeldbruck.

"Flexibel einsetzbar"

"Dominik ist sowohl im Sturm als auch im offensiven Mittelfeld flexibel einsetzbar. Seine Qualitäten hat er in der 3. Liga letzte Saison bereits unter Beweis gestellt, jetzt freuen wir uns darauf, diesen talentierten Spieler in unseren Reihen zu haben", erklärte FCH Geschäftsführer Holger Sanwald und fügte hinzu: "In diesem Zusammenhang bedanken wir uns ganz besonders bei Hachings Präsident Manfred Schwabl, dass dieser Transfer zustande gekommen ist. Schließlich waren zahlreiche andere Vereine ebenfalls an Dominik Widemann interessiert gewesen."

Herzlich Willkommen in Heidenheim, Dominik Widemann!Von der SpVgg Unterhaching wechselt der erst 18 Jahre alte...

Posted by 1. FC Heidenheim 1846 e. V. on Donnerstag, 18. Juni 2015