Auch in diesem Jahr ist für viele Fußball-Profis in der 2. Bundesliga wieder Reha statt Trainingslager angesagt. Da ist es nur ein schwacher Trost für die Betroffenen, dass es ihre Vereine in der kurzen Vorbereitung meist nicht in den warmen Süden zieht.

Das Schlusslicht aus Ahlen und der beste Aufsteiger der Hinrunde, Fortuna Düsseldorf, gehen ohne Verletzungssorgen in die heiße Phase der Rückrunden-Vorbereitung. Ganz anders sieht es dagegen bei den Duisburger "Zebras" und der TuS Koblenz aus. bundesliga.de gibt einen Überblick über die Sorgenkinder der 2. Bundesliga.

1. FC Kaiserslautern

Mathias Abel (Knie-OP), Kevin Trapp (Schulterverletzung)

FC St. Pauli

Andreas Biermann (in psychologischer Behandlung), Marc Gouiffe à Goufan (Meniskusschaden)

Arminia Bielefeld

Markus Schuler (Rippenbruch), Zlatko Janjic (Bänderriss im Sprunggelenk), Oliver Kirch (Innenbandriss im Knie)

Fortuna Düsseldorf

Keine verletzten Spieler

FC Augsburg

Otar Khizaneishvili, Goran Sukalo (beide Kreuzbandriss), Roland Benschneider (Kreuzbandanriss)

MSV Duisburg

Tobias Willi (Außenbandriss im Sprunggelenk), Alexander Meyer (Knieprobleme), Søren Larsen (Zehenbruch), Bernd Korzynietz (Muskelfaserriss), Frank Fahrenhorst (Außenbandanriss im Knie), Sandro Wagner (Kreuzbandriss), Bruno Soares (Fußbruch)

1. FC Union Berlin

Karim Benyamina (Oberschenkelprobleme)

Karlsruher SC

Massimilian Porcello (Kreuzband-OP), Christian Timm (Knorpelschaden), Matthias Langkamp (Achillessehnenoperation)

SC Paderborn 07

Florian Mohr (Innenbandanriss im Knie), Philipp Heithölter (Achillessehnenprobleme), Toni Wachsmuth (Sehnenreizung im Knie), Tom Bertram (Kreuzbandriss)

FC Energie Cottbus

Daniel Ziebig (Kreuzband-OP), Adi (Knorpelschaden), Vragel da Silva (Knieprobleme)

Alemannia Aachen

Reiner Plaßhenrich (Knorpelschaden), Florian Müller, Andreas Lasnik (beide Kreuzbandriss), Markus Daun (Knie-OP)

TSV 1860 München

Kenny Cooper (Innenbandanriss im Sprunggelenk), Daniel Bierofka (Adduktorenverletzung), Kushtrim Lushtaku (doppelter Bänderriss), Florin Lovin (Kreuzbandriss)

F.C. Hansa Rostock

Dexter Langen (Knie-OP)

Rot-Weiß Oberhausen

Benjamin Reichert, Felix Luz, Dominik Borutzki (alle Knieprobleme), Tim Kruse (Achillessehnenreizung)

SpVgg Greuther Fürth

Thomas Wörle (Viruserkrankung), Edgar Prib (Außenbandriss im Sprunggelenk), Jasmin Fejzic (Meniskusschaden)

FSV Frankfurt

Júnior Ross (Schulterverletzung), Christian Müller (Kreuzbandriss)

TuS Koblenz

Lars Bender (Oberschenkelprobleme), Benjamin Lense (Leistenbruch), Martin Hudec (Knöchelbruch), Zoltán Stieber (Bauchmuskelzerrung), Christian Müller (Bänderverletzung), David Yelldell (Innenbandriss im Knie), Michael Stahl (Kreuzbandanriss)

Rot Weiss Ahlen

Keine verletzten Spieler