Köln - Das Spitzenspiel des 4. Spieltags steigt zwischen den noch ungeschlagenen Teams aus Leipzig und St. Pauli, die Spitzenreiter VfL Bochum (gegen den 1. FC Nürnberg) vom Platz an der Sonne verdrängen wollen. Endlich siegen, um nicht früh im Tabellenkeller festzuhängen, wollen gleich sechs Teams am Ende des Klassements, die nach drei Runden noch ohne dreifachen Punktgewinn sind. bundesliga.de informiert Sie in den Vorschauen über die wichtigsten Fakten zu den Partien.

Nach 18 Jahren kämpfen Arminia Bielefeld und Eintracht Braunschweig wieder um Punkte in der Meisterschaft. Zwar feierten die Niedersachen in Bielefeld ihren höchsten Bundesliga-Sieg, seitdem sind sie dort aber sieglos.

Zur Vorschau >>>

Der FSV Frankfurt gewann nur eines der letzten 13 Spiele gegen die SpVgg Greuther Fürth: Letzte Saison gab es in Franken einen 5:2-Erfolg (24. Oktober 2014). An diese Leistung wollen die Hessen am Freitagabend anknüpfen.

Zur Vorschau >>>

Der SV Sandhausen beeindruckt derzeit die 2. Bundesliga und setzte am letzten Spieltag beim 6:0 in Paderborn ein dickes Ausrufezeichen. Nun winkt am Freitag im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim ein neuer Vereinsrekord.

Zur Vorschau >>>

Wenn der Karlsruher SC und der MSV Duisburg gegeneinander antreten, ist eine Punkteteilung unwahrscheinlich. Das letzte Remis gab es im September 2006 (3:3 in Karlsruhe). Seither wurde in zehn Pflichtspielen immer ein Sieger gefunden.

Zur Vorschau >>>

Das Nils Petersen ein gefährlicher Angreifer ist, dürfte in der 2. Bundesliga bekannt sein. Fortuna Düsseldorf sollte im Duelle mit dem SC Freiburg aber besonders gut auf den Torjäger aufpassen, der schlägt gerne gegen F95 zu.

Zur Vorschau >>>

In der 2. Bundesliga holte der 1. FC Nürnberg aus sechs Spielen gegen den VfL Bochum erst einen Punkt (beim 1:1 in Bochum im Oktober 2014). Am Sonntag soll es nun endlich mit dem ersten Sieg klappen.

Zur Vorschau >>>

RB Leipzig und der FC St. Pauli trafen in der letzten Saison erstmals in Pflichtspielen aufeinander, beide Teams gewannen ihr Heimspiel. Momentan sind beide Teams nur schwer zu schlagen. Gibt es dieses Mal ein Unentschieden?

Zur Vorschau >>>

Noch wartet der TSV 1860 München auf den ersten Saisonsieg. Gegen wen, wenn nicht gegen den 1. FC Union Berlin sollte dieser eingefahren werden? Die Eisernen konnten erst ein Spiel gegen die Löwen für sich entscheiden.

Zur Vorschau >>>

Der 1. FC Kaiserslautern ist saisonübergreifend seit fünf Partien ungeschlagen. Mit Absteiger SC Paderborn 07 erwarten die Roten Teufel nun einen Gegner, der nach dem 0:6 in der Vorwoche Wiedergutmachung betreiben will.

Zur Vorschau >>>