Köln - Nach der Länderspielpause heißt es wieder 2. Bundesliga! Der 15. Spieltag verspricht Spannung pur. Fortuna Düsseldorf und der MSV Duisburg treffen sich zu einem echten Traditionsduell mit Bundesliga-Flair. In München wollen die Löwen vom TSV 1860 das Überraschungsteam aus St. Pauli stoppen. bundesliga.de gibt einen Überblick über alle Partien vom kommenden Wochenende.

In Düsseldorf steigt ein Duell mit viel Tradition: Die Fortuna und der MSV Duisburg spielten 14 Jahre gemeinsam in der Bundesliga (28 Spiele), zuletzt in der Saison 1996/97.

Zur Vorschau >>>

Union Berlin und der VfL Bochum trennten sich in der 2. Bundesliga (zwölf Spiele)  nur einmal unentschieden. Und zwar beim 1:1 in der letzten Saison in Bochum.

Zur Vorschau >>>

Gutes Omen für die Hausherren? Zum ersten Mal steht der SV Sandhausen unmittelbar vor einem Derby in der Tabelle vor dem Karlsruher SC.

Zur Vorschau >>>

Der FC St. Pauli ist DAS Überraschungsteam dieser Saison in der 2. Bundesliga. Der TSV 1860 München weiß aber, wie man die Boys in Brown besiegt. In der letzten Saison gelangen zwei Siege.

Zur Vorschau >>>

Arminia Bielefeld und RB Leipzig verloren jeweils nur eins der letzten zehn Spiele: Die Arminia in Düsseldorf (0:1 am 11. Spieltag), RB am letzten Spieltag gegen Kaiserslautern (0:2).

Zur Vorschau >>>

Der 1. FC Kaiserslautern und der FSV Frankfurt sind aktuell Tabellennachbarn mit der gleichen Bilanz (fünf Siege, drei Unentschieden, sechs Niederlagen).

Zur Vorschau >>>

Der SC Freiburg und der SC Paderborn 07 stiegen letzte Saison gemeinsam aus der Bundesliga ab, dabei hatten beide Teams am letzten Spieltag noch die Chance auf den Klassenerhalt.

Zur Vorschau >>>

Der 1. FC Heidenheim und die SpVgg Greuther Fürth treffen zum dritten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. Bislang gab es für Fürth noch nichts zu holen (0:0, 0:3.)

Zur Vorschau >>>

Der 1. FC Nürnberg und Eintracht Braunschweig spielten in der letzten Saison erstmals zeitgleich in der 2. Bundesliga - es gab jeweils einen Heimsieg.

Zur Vorschau >>>