Der FSV Frankfurt hat Offensivspieler Bakary Diakité verpflichtet. Der 28-Jährige unterschrieb bei den Schwarz-Blauen einen Ein-Jahres-Vertrag plus vereinsseitiger Option auf ein weiteres Jahr. Der Neuzugang ist ablösefrei trägt beim FSV das Trikot mit der Rückennummer 15.

Diakité kann den Beginn der Saison im neuen Team kaum erwarten: "Ich freue mich, dass der Transfer geklappt hat. Mit dem FSV Frankfurt blicke ich nur nach vorne", gab der Spieler zu Protokoll.

Vier Länderspiel für Mali

Diakité erzielte bisher in 74 Zweitligaspielen elf Tore und gab sieben Torvorlagen. Zudem absolvierte der gebürtige Frankfurter vier Länderspiele für Mali, neun Erstligaspiele für Mainz 05 und acht Erstligaspiele in Frankreich für Nizza. Außerdem wurde Diakite 60 Mal in der Regionalliga eingesetzt.

Für Frankfurts Chef-Trainer Tomas Oral ist Diakité "eine weitere Offensivvariante. Ich wollte ihn schon letztes Jahr, da hat es aber leider nicht geklappt. Nun haben wir die günstige Gelegenheit, den Spieler zu transferieren, genutzt."