Aue-Coach Pavel Dotchev feierte gegen Stuttgart einst sein Bundesliga-Debüt. - © imago
Aue-Coach Pavel Dotchev feierte gegen Stuttgart einst sein Bundesliga-Debüt. - © imago
2. Bundesliga

Vorschau: Der Sonntag in der 2. Bundesliga

Köln - Stuttgart kann in Aue jedenfalls über Nacht die Tabellenführung übernehmen, Kickers und Fortuna kämpfen im direkten Duell um den Anschluss an die Spitzengruppe und Bielefeld kann gegen Bochum den Relegationsrang verlassen. Die Vorschau zu den Spielen am Sonntag in der 2. Bundesliga.

FC Erzgebirge Aue - VfB Stuttgart

In Sachsen trifft unten auf oben, wenn der FC Erzgebirge Aue den VfB Stuttgart empfängt. Oben können die formstarken Schwaben dann selbst definieren. Der VfB geht als Zweiter ins Duell im Osten und kann durch einen Erfolg zumindest bis Montagabend die Tabellenspitze erklimmen. Auch für die Veilchen geht's aber um viel: Gewinnen die Erzgebirgler, ist das Verlassen der Abstiegszone möglich.

Es kommt zum ersten Vergleich zwischen Aue und Stuttgart. Sechsmal spielte der FC Erzgebirge gegen die Zweitvertretung der Schwaben, ging dabei viermal als Sieger vom Platz. Für Pavel Dotchev ist es hingegen keine Premiere: Der Veilchen-Trainer gab gegen den VfB im August 1992 mit dem HSV sein Bundesliga-Debüt. Ein Wiedersehen ist es auch für Christian Tiffert, der zwischen 2000 und 2006 ganze 136 Bundesliga-Partien für Stuttgart bestritt.

>>> Alle Infos zu #AUEVFB im Matchcenter

FC Würzburger Kickers - Fortuna Düsseldorf