Kaiserslautern - Der 1. FC Kaiserslautern hat Mittelfeldspieler Erik Thommy für eineinhalb Jahre ausgeliehen. Der 20-Jährige kommt vom Bundesligisten FC Augsburg in die Pfalz und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 für die 2. Bundesliga und Bundesliga.

Damit erhält das offensive Mittelfeld des 1. FC Kaiserslautern  eine weitere Option. Das 20-Jährige Talent wird vom FC Augsburg ausgeliehen, bei dem Thommy einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 besitzt. Für die Fuggerstädter lief Erik Thommy bisher in vier Bundesligaspielen, einem DFB-Pokalspiel und 36 Regionalligaspielen (19 Tore) auf.

"Passt optimal in unser Anforderungsprofil"

FCK-Sportdirektor Markus Schupp freute sich über den Neuzugang: "Erik Thommy passt optimal in unser Anforderungsprofil. Er ist ein junger und deutschsprachiger Spieler, der sich durch seine Antrittsschnelligkeit und seine Torgefahr auszeichnet."