Bochum - Nach Felix Bastians und Jose Varela wird der VfL Bochum 1848 in der kommenden Woche einen weiteren Trainingsgast begrüßen: Michael Delura wird am Montag und Dienstag an den Einheiten unter Cheftrainer Andreas Bergmann teilnehmen.

Der 26-jährige Offensivspieler, der in den vergangenen Jahren Verletzungspech hatte, stand bis zum Sommer 2011 bei Arminia Bielefeld unter Vertrag. Zuvor kickte der gebürtige Gelsenkirchener bei Wattenscheid 09, Schalke 04, Hannover 96, Borussia Mönchengladbach sowie zwei Jahre bei Panionios Athen in der griechischen Super League. Delura bestritt in seiner Karriere bislang 76 Bundesligaspiele (8 Tore), 17 Zweitligaspiele (1 Tor), drei UEFA-Cup- und zwei UI-Cup-Spiele sowie 15 Einsätze in der Super League (3 Tore). Dazu kam er von der U18 bis zur U20 des DFB in 27 Junioren-Länderspielen zum Einsatz.

Winterfahrplan der 2. Bundesliga

Transferbörse der 2. Bundesliga

Testspiele aller Clubs im Überblick

Aktuelle Transferliste