Stuttgart - Jahn Regensburg hat den Sprung an die Tabellenspitze der 3. Fußball-Liga verpasst. Die Oberpfälzer verloren das Nachholspiel bei der 2. Mannschaft des VfB Stuttgart mit 0:1 (0:0) - und das in Überzahl.

Ausgerechnet der ehemalige Kapitän der Bundesliga-Mannschaft, Matthieu Delpierre, der nach langer Verletzugspause Spielpraxis gewinnen sollte, sah in der 45. Minute wegen groben Foulspiels die Rote Karte.

Khedira-Bruder 90 Minuten dabei

Zehn Stuttgarter gelang durch Benedikt Röcker dann aber der Siegtreffer (71.). Bei den Schwaben spielte Rani Khedira, 18 Jahre alter Bruder von Nationalspieler Sami Khedira, in seinem zweiten Drittligaspiel über 90 Minuten.

Regensburg bleibt mit 38 Zählern bei nun gleicher Anzahl von Spielen Zweiter hinter dem SV Sandhausen (40). Der VfB ist mit 33 Punkten Achter.