2. Bundesliga

Daube krank - Boll angeschlagen

Hamburg - Bei der Einheit am Freitagmorgen musste Coach Michael Frontzeck auf Dennis Daube verzichten. Aufgrund eines grippalen Infekts blieb der Mittelfeldspieler dem Training fern.

Zerrung bei Mohr

Kapitän Fabian Boll ließ sich wegen muskulärer Probleme im rechten Oberschenkel behandeln, war aber noch im Kraftraum aktiv und stemmte ein paar Gewichte. Hinter seinem Einsatz am Montagabend gegen Bochum stehe noch ein "dickes Fragezeichen", sagte Boll nach der Einheit.



Zudem begab sich auch Florian Mohr in die Hände unserer Physiotherapeuten. Eine leichte Gesäßmuskelzerrung plagt den Abwehrspieler.