Cottbus - Der FC Energie Cottbus hat für die kurze Vorbereitung auf die Rückrunde 2010/2011 der 2. Bundesliga zwei Testspiele vereinbart. Demnach gastiert am 5. Januar um 13:30 Uhr der Drittligist Rot-Weiß Erfurt im Stadion der Freundschaft, am 8. Januar misst der FCE um 14 Uhr mit dem polnischen Erstligisten Polonia Bytom auf heimischem Rasen die Kräfte.

Um Reisestrapazen zu vermeiden und bestmögliche Bedingungen für die beiden Tests zu haben, trägt der FC Energie Cottbus die Partien in Vorbereitung der Rückrunde im Stadion der Freundschaft aus.

Trainingsrhythmus nicht unterbrochen

Mit Rot-Weiß Erfurt stellt sich am Mittwoch, 5. Januar 2011, der Tabellen-6. der 3. Liga in Cottbus vor. Die Begegnung findet um 13.30 Uhr statt, um den Gästen eine pünktliche Rückkehr zu ermöglichen und um im Trainingsrhythmus zu bleiben. Drei Tage später gibt der Tabellen-14. der polnischen Ekstraklasa seine Visitenkarte in Cottbus ab. Das Team des FC Energie Cottbus versammelt sich am 4. Januar um 9.30 Uhr zum Trainingsauftakt. Im Weihnachtsurlaub arbeiten die Profis des FCE bis dahin mit individuellen Trainingsplänen an den physischen Grundlagen.