Cottbus - Der FC Energie Cottbus hat drei weitere Probespieler eingeladen, die ab 9. Juli beim Profiteam mittrainieren. Es handelt sich um drei junge Talente im Alter zwischen 19 und 21 Jahren. Mit Mario Petry stellt sich ein Stürmer vom VfL Wolfsburg vor, mit Nenad Lukic ein bulgarischer Mittelfeldspieler von Lok Plovdiv und mit Parker Walsh ein amerikanischer Linksverteidiger.

Das angekündigte Probetraining von Zarko Tomasevic war wegen Visaproblemen des Spielers ausgefallen. Coach Rudi Bommer will die drei Probespieler Anfang der Woche ins Mannschaftstraining integrieren und sich einen Eindruck von ihnen machen. "In dieser Phase der Vorbereitung passt das gut in unser Programm", erklärt der FCE-Trainer.