Der FC Energie Cottbus plant für die Saison 2010/2011 ohne Stanislav Angelov. Der bulgarische Nationalspieler informierte Präsident Ulrich Lepsch und Trainer Claus-Dieter Wollitz wie vereinbart am Donnerstag telefonisch über seine Entscheidung bezüglich des ihm vorliegenden Angebots über einen neuen Vertrag. Demnach nimmt der 32-Jährige dieses Angebot nicht an.

Stanislav Angelov trug von 2007 bis 2010 das Trikot des FC Energie Cottbus, absolvierte 87 Punktspiele und erzielte sechs Tore.