Cottbus - Der FC Energie Cottbus hat mit Ivica Banovic vom SC Freiburg einen bundesligaerfahrenen Mittelfeldspieler verpflichtet. Einen Tag nach seinem 31. Geburtstag unterschrieb der ehemalige Nationalspieler Kroatiens einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

Ivica Banovic spielte in der vergangenen Saison auf Leihbasis für den MSV Duisburg, absolvierte die komplette Vorbereitung im Bundesliga-Kader des SC Freiburg und befindet sich in sehr guter körperlicher Verfassung.

Banovic soll Energie Stabilität verleihen

Trainer Pele Wollitz freut sich, einen Spieler mit den Qualitäten und den Meriten des 1,86 Meter großen Strategen im Team zu haben und sofort einsetzen zu können: "Dieser Transfer soll uns mehr Stabilität geben, ohne die jungen Kreativspieler einzubremsen. Ivica Banovic kann eine Führungsrolle einnehmen, passt menschlich ins Team und hat auf all seinen Stationen in elf Jahren deutschem Fußball seine absolut professionelle Einstellung eingebracht", weiß der FCE-Coach.

Beim FC Energie Cottbus wird Ivica Banovic die Rückennummer 3 tragen. Er blickt auf 149 Bundesliga- und 71 Zweitligaspiele zurück, erzielte dabei 20 Tore und holte mit Werder Bremen die Deutsche Meisterschaft sowie mit dem 1. FC Nürnberg den DFB-Pokal.