Der FC Energie Cottbus hat sich im ersten Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Herzlake mit 1:1 vom polnischen Erstligisten Zaglebie Lubin getrennt.

Energie bot über weite Strecken der temporeichen Partie eine ordentliche Leistung.

Ziebigs Treffer reicht nicht

Die Führung für die Mannschaft von Trainer Pele Wollitz erzielte Daniel Ziebig mit sehenswerter Direktabnahme vor der Pause, ehe ein abgefälschter Schuss in der Schlussphase den Endstand herstellte.

Cottbus: Kirschbaum - Afriyie, Straith, Brzenska, Soma - Schwarz, Kruska, Ziebig, Miatke - Fandrich - Petersen