Der FC Energie Cottbus glaubt an das Talent von Nils Miatke. Knapp eine Woche nach dem Debüt des bisherigen Kapitäns des A-Junioren- Bundesligateams bei den Profis unterschrieb der 19-Jährige am Freitag einen Vertrag bis zum Sommer 2011. Dieser enthält zudem eine Option auf eine Vertragsverlängerung, die an Einsätze gekoppelt ist.

"Mit Nils Miatke schafft der nächste Spieler aus der Region den Sprung in den Profi-Kader. Mich freut es für den Jungen ganz besonders, weil er sich mit einer starken Saisonvorbereitung dieses Vertrauen erarbeitet hat", sagte Trainer Claus-Dieter Wollitz: "Es ist durchaus denkbar, dass er auch am Sonntag zum Zweitligaauftakt wieder zur Startelf gehört."

Miatke wurde am 30. Januar 1990 geboren und stammt aus Drachhausen bei Cottbus. Dort lernte auch das Fußballspielen, ehe er vor neun Jahren in den Nachwuchs des FC Energie Cottbus wechselte. In der letzten Saison war Miatke Kapitän der A-Junioren- Bundesligamannschaft des FC Energie Cottbus. Der Mittelfeldspieler erhält im Profi-Team die Rückennummer 37.