Christian Timm hat seinen ursprünglich bis zum Saisonende datierten Vertrag mit dem Karlsruher SC vorzeitig um zwei weitere Jahr bis zum 30. Juni 2012 verlängert.

Darüber erzielten der 30-Jährige Stürmer und das KSC-Management Einigung.

"Auf Geld verzichtet"

"Wir freuen uns sehr, dass Christian bei uns bleibt", erklärte KSC-Manager Rolf Dohmen: "Christian hat auf Geld verzichtet. Er hat sich für den Verein und die Perspektive hier entschieden. Davor muss man den Hut ziehen."

Timm selbst begründete die Entscheidung, "weil meine Familie sich hier sehr wohl fühlt. Die neue Mannschaft hat in meinen Augen eine sehr gute Perspektive. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir bald wieder oben anklopfen."

Chrisian Timm spielt seit der Saison 2007/08 für den KSC und absolvierte bisher 51 Bundesligapartien.




Stellen Sie Ihr Dream-Team beim Bundesliga-Manager auf!

Sind Sie ein Experte? Beweisen Sie es beim Tippspiel!