2. Bundesliga

Carnell und Orestes müssen pausieren

Die beiden Defensivspieler Orestes und Bradley Carnell konnten am Montag (17. August) nicht am Mannschaftstraining des FC Hansa Rostock teilnehmen.

Orestes muss sich am Dienstag einer MRT-Untersuchung unterziehen, die Aufschluss über die Muskelverletzung im rechten Oberschenkel geben soll, die sich Hansas brasilianischer Innenverteidiger beim 2:1-Sieg gegen den TSV 1860 München zugezogen hatte.

Bradley Carnell absolvierte aufgrund von muskulären Problemen in der linken Wade nur eine Laufprogramm.